Sie sind Veranstalter oder selbst-veranstaltender Künstler und überlegen eine Kooperation mit konzertsaal.at?

Eine Zusammenarbeit ist prinzipiell in zwei Formen möglich.

-) Livestream des Konzertes direkt aus dem Saal

Wenn Sie für den Stream ein Team von konzertsaal.at buchen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per email.

Oder Sie organisieren die Übertragung mit etwas Geschick (oder einem vorhandenen Tonmeister) selbst. Notwendig ist ein Laptop, ein Audio-Interface (Steinberg, Focusrite, Zoom etc) mit einer Stereo-Mikrofonierung, zumindest eine gute Webcam mit Video in 720p und eine stabile Internetverbindung im Saal. Wir empfehlen die Verwendung der kostenlosen Software OBS Studio. Für OBS empfehlen wir die folgenden Einstellungen:

Stream: Daten werden Ihnen übermittelt - zum testen eigenen youtube Account verwenden
Ausgabe:  Audiospur: 2 | Kodierer x264 | Bitrate 2500 Kbps | Keyframe Intervall 2

Audio: Alles auf Max

Video: Basis-Auflösung 1920x1080

Ausgabeauflösung: 1280x720

FPS 30

Um einen Stream-Ausfall während des Konzertes zu vermeiden, testen Sie ihr Equipment bitte ausgiebig. Wichtig ist ein stabiler Upload bei ihrer Internetverbindung.

 

Wir übermitteln Ihnen einen Tag vorher den Streamingschlüssel, der Livestream wird dann von uns gestartet. Wir übernehmen keine Haftung für technische Ausfälle und Rückforderungen von Online-Tickets, wenn das Konzert nicht von konzertsaal.at aufgezeichnet wurde.

Kosten für Veranstalter:

Wenn der Stream vom Veranstalter zur Verfügung gestellt wird:
Streaming - und Bearbeitungsgebühr: € 100,- + 5% der verkauften Onlinetickets
Je nach Programmwahl fällt eine AKM Lizenzgebühr an, diese wird über konzertsaal.at abgerechnet.

 

Aufzeichnung durch ein Team von konzertsaal.at: 
Streaming - und Bearbeitungsgebühr: 15% der verkauften Onlinetickets (mind. € 40,-)
Kosten für die Aufzeichnung auf Anfrage, bitte gleich inkl. etwaiger Mikrofonierungs - und Kamerawünsche (preisliche Unterschiede), Bekanntgabe der Internet-Verfügbarkeit (ev. LTE-Netz Mobilnetz etc.)

 

Der Preis für die Onlinetickets kann vom Veranstalter festgelegt werden. Bitte beachten Sie dass eine kleine Gebühr vom Zahlungsdienstleister abgezogen wird.
 

 

-) Übertragung einer Konzertaufnahme

Natürlich können Sie uns weiterhin auch eine Konzertaufnahme zukommen lassen, welche wir dann über konzertsaal.at zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt streamen. Die Aufnahme sollte mindestens 45 Minuten lang sein und in einer Auflösung von 720p vorliegen. Datentransfer über google drive wird empfohlen.

 

Kosten für Veranstalter:

Streaming - und Bearbeitungsgebühr: 15% der verkauften Onlinetickets (mind. € 40,-)

Je nach Programmwahl fällt eine AKM Lizenzgebühr an, diese wird über konzertsaal.at abgerechnet

Der Preis für die Onlinetickets kann vom Veranstalter festgelegt werden. Bitte beachten Sie dass eine kleine Gebühr vom Zahlungsdienstleister abgezogen wird.

Bitte beachten Sie:

Sie sind auf konzertsaal.at Veranstalter, wir bieten nur die Plattform als eine digitale Bühne. Sie müssen den Stream bei Ihren Stammgästen bewerben um Karten zu verkaufen. Ein finanzieller Erfolg hängt stark mit der Größe und der Mobilisierung des eigenen Publikums zusammen. Verwenden Sie z.Bsp. mailchimp etc. um Ihr Publikum auf den Stream aufmerksam zu machen.

Sie müssen für eine Verwertung Ihrer Aufnahme auf konzertsaal.at in jedem Fall alle Rechte an der Aufnahme, bzw. das Einverständnis aller Mitwirkenden besitzen und dies im Rahmen einer Vereinbarung unterschreiben.

Wir stehen allen Genres offen gegenüber.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen über info@konzertsaal.at gerne zur Verfügung.

Daniel Auner, M.A.

Kooperationspartner

BMEIA_Logo_edited.png

Präsentiert in

Lizenziert bei der

© 2020 by Konzertsaal.at
Impressum